Vernissage „Kunst und Klang“ in der Stadtbibliothek

Bibliotheksleiterin Luise Eckert freute sich über zahlreiche Gäste, die sich zur Vernissage einfanden. Bürgermeister Michael Göth stellte den geschichtlichen Hintergrund der Begleitveranstaltung zum 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. dar.

Ludwig Nerb, Geschichtslehrer am HCA-Gymnasium und Leiter des Schüleraustausches mit Tschechien, erläuterte kurzweilig die Entstehungsgeschichte der ausgestellten Bilder „Rumburg gestern und heute“. Ehrenbürger Hans Wuttig trug mit zwei seiner zahlreichen Werke zur Ausstellung bei. Wunderbare Musik erklang im ganzen Hause, dargeboten von Schülern der Städtischen Sing- und Musikschule unter der Leitung von Steffen Weber: Die Pianisten Maximilian Hauer und Jakob Krusche, das Flötenduo Annette Knab und Sebastian Schürfeld sowie die Sulzbacher Hofmusik mit Michael Kämmle.

Für die kulinarischen Köstlichkeiten sorgte der Förderverein der Stadtbibliothek und trug so zu einem rundum gelungenen Abend bei.

Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken.